Leserinnen

Freitag, April 27, 2012

Veilchen


Die Veilchen sind unter einem Tisch, da wo alles hinkommt, das sonst keinen Platz hat. ;)

Liebe Rita danke! Es ist halt so, dass ich meistens mehre Sachen angefangen habe. Und das Muster ist nicht ohne. :)

Liebe renata auch dir herzlichen Dank für deinen Kommentar. Ich freue mich über jedes Lebenszeichen. :)
Die schönen Karten die du gemacht, führten mich direkt ins Glarnerland. Und ich freue mich auf den Sommer, da sind wir für eine Woche dort. Juhui! :)

Und, jetzt kommt mir noch etwas in den Sinn. Ich hatte ja geschrieben, dass ich mit meinem Spinnrad (dem ausgeliehenen) wieder probiere zu spinnen, nachdem es mit dem von Klaus so gut lief.
Das Spinnfutter, Seide mit Merino, war zu rutschig für mich. Dann probierte ich es mit dem Bergschaf, das mir eine Freundin geschenkt hat. das liess sich recht gut spinnen. Aber am anderen Tag hatte ich einen einen dicken geschwollenen Daumen und es tat weh. Das blieb bestimmt sicher eine Woche so.
Und ich muss sagen, mein Rad eiert einfach, das schleckt keine Geiss weg.

Keine Kommentare: