Leserinnen

Sonntag, Mai 29, 2011

Stricktreffen

Gestern kamen wir in Heiligenberg zu einem Stricktreffen zusammen.


Die Treffen sind immer informativ. (wer strickt was!) Wie geht es der Einzelnen? (man kann nicht alles im www verbreiten) Was gibt's Neues zu Stricken. (Neu für mich:)

Und natürlich gab es wie immer Leckeres zu Kaffee und Tee: Erdbeertorte, Mohnkuchen usw.

Ich geniesse diese Nachmittage, auch wenn sie immer sooo schnell vorbei sind.

Und während wir auf den Zug warteten, knobelten wir gemeinsam aus, warum Wollkäufe in der Gruppe eigentlich keine Wollkäufe im herkömmlichen Sinn sind, und darum auch nicht unter das (selbsternannte) Wollkauf-Verbot fallen!!!


Und schon konnten wir wieder losprusten? Lachen oder wie sollte man dem sagen?

1 Kommentar:

Ulla hat gesagt…

Liebe Esther
es gibt doch nichts schöneres als so ein Treffen mit Gleichgesinnten.
Liebe Grüße
Ulla