Leserinnen

Freitag, Juni 11, 2010

Stoff- (und Hände) färben






Vor einigen Tagen habe ich wieder einmal Stoff gefärbt.
Für einen Quilt der in Arbeit ist, wollte ich ein bestimmtes Blau erreichen. Erstaunlicherweise gelang es auch. Primärblau, 2 Esslöffel Farbe (die Farbe war schon etwas älter und ich dachte, vorbeugen, falls sie nicht mehr so gut färbt) Dasselbe machte ich mit Türkis.
Containerfärbung, nach 15 Minuten drückte ich ein zweites Stück Stoff in die Plastikdose.
Pia sagte mal, man könnte ein Stoffstück in Soda einweichen und beim Waschen in der Maschine dazugeben,das gäbe Pastell. Ich legte zwei Stück Stoffe (50x75) in den Container, nachdem ich die gefärbten Stücke (nach 24 Stunden Färbung!) herausgenommen hatte. Und das ergab auch noch Pastell. Ich bin zufrieden, wie immer nach dem färben, macht einfach Spass.
Gestern überlegte ich mir, dass ich noch nicht oft Grün gefärbt habe, das werde ich denmächst mal probieren.
Posted by Picasa

Kommentare:

ZiZi hat gesagt…

Das Grün dann aber MIT Handschuhen, gell Esther!

Aber schön sind deine Blaus geworden!

Liebi Grüess - ZiZi

Sockenlibeth hat gesagt…

Wie schöööön !!
und blau steht solchen schlanken Händen auch supergut ;o)

liebgrüss Lisabeht