Leserinnen

Sonntag, April 18, 2010

Blumen, hier und anderswo...

das habe ich nun schon öfters gehört, dass die Rudbeckien nicht überall wachsen. Rudbeckien sehe ich in den Bauerngärten hier in der Gegend in Massen.
Überall strecken sie ihre Köpfe über den Hag! Auch bei meiner Nachbarin.

Bei mir nicht und auch nicht bei anderen. Nun schauen wir mal, vieleicht dieses Jahr?
(Die Hoffnung stirbt zuletzt! ;)
Als wir in dieses Haus kamen, hatte es im Garten massenhaft Vergissmeinicht. Irgendwann stellte ich fest, dass sie beinahe ausgestorben waren...
Da habe ich erst versucht, sie wieder auszusäen, nichts war.
Dann erhielt ich von einer (anderen) Nachbarin "Gedenkemein" sie sehen ziemlich aus wie Vergissmeinicht, sind aber mehrjährig.
Und vermehren sich von allein. Und von denen habe ich jetzt ganz viele, freu!:)
Früher, als es noch nicht so viele Gärtnereien gab, und man nicht so viel Geld hatte, so vernahm ich, war es allgemein üblich, dass man Pflanzen tauschte. Bei einer Frau gab es dies und bei einer anderen Frau das, und so konnte man wissen, dass z.B. die Spiegelei-Blume (hatte ich auch mal....)von Frau X kam und z.B. die Rudbeckien, von Frau XY. :)

Keine Kommentare: