Leserinnen

Freitag, Februar 19, 2010

Brainless Socken


Wie so manche Strickerin habe ich mich gefragt, warum diese Socken "Brainless" heissen. Aber nur bis ich das System begriffen habe. Das dauerte allerdings bis Anfang des Zusammenstrickens der Zwickelmaschen...lach

Bis dahin rotierten meine grauen Zellen ganz gewaltig. Das gut denen ganz gut, zwischendurch...
Und jetzt gefällt mir das Muster noch viel besser als vorher.

Wenn ich denke, wie schön es ist, Socken Toe Up zu stricken, das hat man gleich noch viel mehr Muster-Auswahl. lol

Das Muster ist für Grösse 39/40 und 41 gedacht. Da ich Grösse 42 habe, dachte ich, da stricke ich einige Maschen mehr. Einerseits bereits beim Anschlag und andererseits bei den Zwickelmaschen. Und auch wegen den Zöpfen.
Das war falsch gedacht, die Socke ist zu gross. Gut, ich könnte sie anziehen, die Länge stimmt. Nur die Breite... (man sieht es auch gut.)
Die Zöpfe ziehen bei diesem Muster nicht zusammen. Finde ich.

Ich habe also die zweite Socke angeschlagen und angefangen und jetzt ist es "brainless" Richtig schön.:)
Allerdings werde ich bei der Ravelry-Olympiade keinen ersten Preis ergattern. ;)
Posted by Picasa

Kommentare:

swissquilter hat gesagt…

Sali Esther
Das Toe-up Sockenstricken würde mich auch interessieren. Wo bekomme ich eine Anleitung zu diesem "brainless" stricken?
Fröhliches Sticheln
Edith

Esther hat gesagt…

Hoi Edith
Die Anleitung für die "brainless" Socken findest du bei Ravelry.
Viel Spass!
Esther

Kucki68 hat gesagt…

Die Brainless werden jetzt sehr schön, mir gefällt die Farbe sehr gut.