Leserinnen

Dienstag, Januar 26, 2010

Hilfe für Haiti

Es freut mich, liebe Lisabeth dass du das Herzmuster gekauft hast. :) Ich denke, es lohnt sich auf zweierlei Seiten. :)
Liebe Lismi
Den link für die Hilfe für haiti-designs kannte ich schon. Vielleicht nützt es noch etwas mehr, wenn ich ihn noch hier veröffentliche, für die Ravelry's. Obwohl ich kaum glaube, dass man noch nicht gesehen hat.;)

Nun will ich auch noch schreiben, warum ich ausgerechnet dieses design und diese Hilfe veröffentlicht habe.

-Vom Herzmuster haben wir am Samstag bei unserem monatlichen Stricktreffen geredet. Ich bedauerte, dass ich leider kein PayPal hätte und darum das Muster nicht kaufen könne. Betty meinte dann lachend; figino wohne in der Schweiz, vielleicht gerade bei mir um die Ecke ;) bestimmt kannst du ihr das Geld schicken.
Zwar wohnt sie nicht gleich um die Ecke, lach, aber ich habe
die addy von ihr bekommen und der Brief ist unterwegs...

-Dann hörte ich gestern morgen auf DRS3 (Schweizer Radiosender) einen Bericht von Herrn Dr. Maybach, der im Albert Schweizer Hospital arbeitet. Er berichtete, wie die Helfer, Ärzte, Krankenschwestern und Pfleger langsam an den Rand ihrer Kräfte kommen. Und dass jetzt immer mehr ganz schwer verwundete Menschen zu ihnen kommen. Denen man auch in der Schweiz kaum helfen könnte, mit medizinischem Wissen und so weiter.

Und so kam es, dass ich gestern morgen dieses spezielle Hilfe-design veröffentlichte. Ich finde es auch schön, dass der ganze Betrag an die Hilfe geht. Und ausserdem kann man noch Wolle gewinnen!

Keine Kommentare: