Leserinnen

Montag, November 09, 2009

Bild vom Heidetuch

Heute habe ich das noch gestrickt, was ich gestern geribbelt habe...
Die Farben sind nicht richtig. Es ist eher trüb und der Blitz ...
Es sind unterdessen 272 Maschen. Das Tuch wird nicht gar so lang (und breit) wie deines, liebe Christine. :)
Mir ist wichtig, dass die Schultern und ein wenig mehr bedeckt sind. Die haben im Winter immer etwas kühl.
Ich habe ich riesig gefreut, dich auf der Liste der Strickerinnen zu finden. Irgendwie habe ich dich irgendwann auf den Augen verloren. Wir haben doch schon einiges zusammen gewerkelt. lach
Danke fürs Mut machen, gestern war ich schon etwas geknickt, wie kann man nur! ;)
Aber jetzt wird wieder weiter gestrickt.

Kommentare:

Sprottenpaula hat gesagt…

Auch wenn sie nicht richtig sind, sind es trotzdem sehr, sehr schöne Farben! Das wird bestimmt ein tolles Heidetuch.

Liebe Grüße und ein ribbelfreies Weiterstricken
Pia

Christine - QuiltTine hat gesagt…

Liebe Esther,

ich finde auch, dass es trotz "falscher Farben" ganz toll aussieht. Meine Kamera kann auch manche Farben nicht immer korrekt darstellen, besonders wenn das Wetter trüb ist und Blitz verwendet werden muss.

Mein Tuch ist wirklich etwas überdimensioniert (so groß war es nicht geplant...). Ich weiß noch gar nicht wie ich das tragen soll ;)
Ich stricke mir auf alle Fälle nochmal ein kleines dazu. Wolle hab ich ja genug *g*

Noch viel Freude beim Stricken :)

Viele Grüße aus Berlin
Christine

Anonym hat gesagt…

Schönes Tuch Esther!!
Ich glaub, ich muss auch eines anfangen;-))
Gruss Sara

Esther hat gesagt…

Liebe Paula
Die Farben stimmen beinahe, aber eben nur beinahe...;)
Liebe Christine
Ich habe mir vorgestellt, wie schön es sein muss, sich in das Tuch einwickeln zu können. Das ist doch schön.
Ich kann mir vorstellen, dass du genug Wolle hast. Ich erinnere mich dran, als du mal die Wolle gleich Sackweise (mir kam es so vor) gekauft hast. lach
Liebe Sara
Mach's doch. Aber natürlich nur wenn es brauchen kannst.:) Das Tuch wäre eigentlich eine Stück, wo man gar nicht viel denken muss.
(ich habe am Sonntag viel zu viel an andere Dinge gedacht, und da kam es schief heraus.)
Liebe Grüsse
Esther