Leserinnen

Sonntag, Juli 05, 2009

Socken und färben






Gestern traf sich unser Stricktreff bei Ramona und ihrer Familie
Ausnahmsweise bereits um 10 Uhr. Ramona hatte uns zum Färben und Grillieren eingeladen.
Wie immer hatten wir es lustig und obwohl viel von unserer Zeit dem Färben gewidmet war, kamen wir zum noch zum stricken.

Der Vater von Ramona amtete als Grillmeister, fachkundig unterstützt von Toni und Dirk.

Betty kam kaum zum Essen, so streng hatte sie es. Schliesslich hat sie am meisten Färbe-Erfahrung. Konntest du dich heute wenigstens heute etwas ausruhen?
Herzlichen Dank liebe Ramona,D und H und B!.

Obwohl ich eigentlich gestern müde war, packte mich die Färbe-Lust heute mit Macht.Und da mein Liebster mit dem Motorad unterwegs war, konnte ich mich auch nach Lust und Laune ausbreiten.
Ich versuchte, nach System färben. Ich habe alles gut aufgeschrieben und trotzdem.
Wenn die Farben einigermassen verschieden sind, klappte es gut aber wenn es verschiedene Rot sind...
Leider fand auch ich den richtig Nagellack-Ton auch nicht...
Dafür ein richtig tolles Pink. Ob Cory wohl Freude an dem hätte? lach
Mein Problem ist, wenn ich die Strangen im Dampfgarer "gare", die Etiketten draussen lassen muss.
Wie macht ihr das?
Da wäre ich dankbare Abnehmerin von Tipps!
Wenn die Strangen trocken sind, werde ich ein Bild machen.

Und zuletzt noch ein Paar Socken. Die Wolle ist ein Geschenk das ich von Betty beim 1-jährigen bei McDonalds Café erhalten habe.
Trekking XXL, gestrickt mit meinen Lieblingsrosenholznadeln in 2,5. Das Muster ist vom Alpenfee.

Kommentare:

mimi1980 hat gesagt…

Guten morgen Esther,

na, da bin ich aber gespannt, was Du zu Hause noch alles gefärbt hast.

Was meinst Du mit Etiketten? Hast ja gesehen, dass unsere Wolle "unbeschriftet" in den Dampfgarer gekommen ist.

LG aus dem nun verregneten Denkingen
Ramona

Brigitte hat gesagt…

Schön sehen deine Färbereien aus! Bin gespannt auf ein Bild wenn sie trocken sind, und dann erst wenn sie verstrickt sind!!

Herzliche Grüsse, Brigitte

Esther hat gesagt…

Hallo Ramona
Auch hier regnet es! Wir hatten am Samstag richtiges Wetterglück!
Bei dir war es auch kein Problem, die Strangen waren verschieden farbig, jede kannte ihre Strange! ;)
Aber ich versuchte gestern verschiedene Rot zu erzeugen und da wollte ich natürlich wissen, welches Rot, welche Strange gibt.
Ich muss mal schauen, ob es im www eine Grundfarben-Palette gibt und dann kann ich es bestimmen.
Leider sind meine Strangen noch nicht ganz trocken.
Liebe Brigitte
Diese Strangen im Bild sind nicht meine!!!
Das sind die Strangen, die von verschiedenen Frauen gefärbt wurden!
Meine sind noch nicht ganz trocken...
Aber bald...
Liebe Grüsse
Esther

Kucki68 hat gesagt…

Ich freu mich schon auf meine Spaghetti Socken (oder besser auf Chris'). Färben hat mich angemacht, das könnte ich mir auch selber vorstellen.

Nathalie hat gesagt…

Liebe Esther

wow, sind das traumhaft schöne Socken!!!!
Das Muster ist ja der Wahnsinn!!!!
Und die Farbe find ich auch wunderschön!!!!

Boah... da wurde ja ein Strang schöner als der andere gefärbt!!!!
Toll gemacht!

Herzlichst Nathalie

Bettina hat gesagt…

Huhu Esther
oh ja ich konnte mich zu genüge ausruhen.
Muß aber sagen es hat mir trotz einigen schwierigkeiten ganz viel Spaß gemacht und würde es sofort wieder tun...
Deine socken sind der Knaller...wunderschön

Lieben gruß an dich
Betty
P.S haste das dunkle rot hinbekommen?

Esther hat gesagt…

Hallo Betty
Nein, das dunkle Rot habe ich nicht ganz hin bekommen aber es fehlte nicht mehr viel. lach
Aber ich habe wieder gemerkt, wie müde das färben macht. (irgendwann)
Wie ich bemerke, macht das färben an. :) Kucki!
Liebe Nathalie
Ja, färben macht Spass! Meine Stränge habe ich aber nur mit maximal 3 Farben gefärbt.
Sonst wird es schwierig, ein passendes Muster zu finden...
Liebe Grüsse an euch alle
Esther

Nadelfee-Sylvia hat gesagt…

Hallo Esther,

na Du bist mir Eine: )) Kaum zuhause und schon geht es los mit färben. :))

Sehr schöne Farben hast Du gezaubert.

Ich werde mich mal am WE ( welches ich wahrscheinlich wieder alleine verbringen muss, da mein Schatzi in Berlin ist)an dem färben ( so ganz allein, leider) versuchen.

Ganz liebe Grüße
Sylvia