Leserinnen

Dienstag, Juni 02, 2009

Neue Socken



Material: Bambus/ Ramie aus der Drachenhöhle. Gestrickt, wie immer mit 2,5 mit Rosenholznadeln.
Italienischer Anschlag, verstärkte Ferse und meiner bewährten Spitze.
Das Muster ist aus einer Lea Special Handarbeiten, Socken LH 579 Seite 14 Nr.23. Sehr einfach und sehr nützlich, für solche wie mich, die nicht gerne Reihen zählt...:)
Da die Strange nicht ganz 90g wog, gab es für einmal nur ein kurzes Bein...

Die Wolle habe ich von Klemens bei einem Tausch erhalten.

Kommentare:

Regina hat gesagt…

Die Socken sind wunderschön! Das Muster wirkt klasse und die gedeckten Farben gefallen mir sehr gut!

lg Regina

Britta´s Blog hat gesagt…

ui wie schön, das Muster hätte ich auch gerne.
Gruss Britta

Nathalie hat gesagt…

Wunderschöne Socken sind das geworden!
Das Muster sieht zauberhaft schön aus!

Herzlichst Nathalie

Brigitte hat gesagt…

die sind aber schön geworden, die farbe und das muster gefallen mir gut. und ich stelle fest es geht dir wie mir: reihen zählen ist auchnicht mein fall *gg*
liebe grüße von brigitte

Esther hat gesagt…

Hallo Regina
Die Farben hatten mir auch sehr gut gefallen. Darum habe ich sie auch ausgewählt.
Sie sind "ungestrickt" schöner. :)
Liebe Britta
Das Muster ist ganz einfach, aber recht wirkungsvoll.
Mir gefallen die "wildernde Wollen" nicht sehr, darum das Muster...
Danke, Nathalie!
Liebe Brigitte
Ich mag zählen auch nicht so, aber bei diesem Muster (kann man schnell auswendig) braucht man nur auf "8" zu zählen, in der Länge. ;)
Einen schönen Tag!
Liebe Grüsse
Esther