Leserinnen

Dienstag, Januar 27, 2009

Stinos


Das sind zwar Stinos aber auch Testsocken. ;)
Die Wollverkäuferin reagiert etwas entsetzt, als ich sagte, dass ich die vierfache Wolle mit Nadel 2,5 stricke.
Das sei sehr heikel, meinte sie, sie könnte eingehen! (wir redeten über über ganz normale Sockenwolle, nicht reine Schafwolle oder was auch immer) so wollte ich mal schauen, ob tatsächlich ein Unterschied besteht und die Socken nach dem Waschen schöner bleiben...
Daten: Socken für mich, Grösse 42, vermutlich Regia Wolle, gestrickt mit Rosenholznadeln, 3. Italienischer Anschlag, die Ferse ist mit Beilauffaden verstärkt und einer Sternenspitze. Es ist sehr wenig übrig geblieben.
Es ist das zweite Paar in diesem Jahr, sie wurden alledings schon letztes Jahr angefangen. ;)

Kommentare:

Catrin hat gesagt…

Hallo Esther,
mir gefallen die Socken ganz super und ich stricke 4-fädige Wolle immer mit 2,5er Nadel, das Bündchen sogar mit 2,25er, ist noch nichts eingegangen bei mir. Ich mag eher enge Socken, da passt die 2,5er Nadel super.
Liebe Grüße, Catrin.

Sockenlibeth hat gesagt…

Ich strick 4fach SoWo auch nahezu immer mit 2,5er Nadeln... was is denn das für ne Wollverkäuferin ???

die Wolle ist ne Regia Sierra color, die gabs in vielen schönen Farben, ich hab noch einige , diese auch ;o)
liebe Grüße in die Ecke stellend Lisabeth

Katarina hat gesagt…

Salü Esther,
ich stricke 4fache Sockenwolle vorzugsweise mit 2,75-mm-Nadeln. Bündchen oft mit 2-mm-Nadeln, bei gemusterten Socken verwende ich ebenfalls oft ein 2,5-mm-Nadelspiel. Ich mag es gar nicht, wenn Socken rutschen, deshalb das enge Bündchen. Bei mir ist Sockenwolle jedenfalls noch nie eingelaufen!
LG, Katarina

Esther hat gesagt…

Hallo zusammen
Bei mir sind die Socken eigentlich auch noch nie eingelaufen.:)
Danke, Lisabeth für die Namensgebung.
Aber ich finde es lustig, wie jede eine verschiedene Nadelstärke für Bündchen oder den Schaft nimmt.
Ich mache es wie Lisabeth, 2,5 für alles. (normalerweise)
Aber die Verkäuferin (Inhaberin des Geschäftes) sagte mir das im vollen Ernst, ich kam mir etwas komisch vor. Ehrlich gesagt. So viele Socken habe ich doch schon gestrickt und ich wusste das nicht. ;)
Allen liebe Grüsse
Esther

Martina hat gesagt…

Die Farbzusammenstellung gefällt mir gut bei dieser Wolle.

LG
Martina

PS: Ich glaube wir haben alle genug Erfahrung im Socken stricken. Die Verkäuferin hat´s nur gut gemeint :-)

Manuela hat gesagt…

Schöne Socken hast Du gestrickt. Die Farbe ist so richtig für gute Laune.
LG
Manuela

Nina hat gesagt…

Hallo Esther

Herrliche Farben haben diese Socken:-)

Herzlichst
Nina

ichmomo hat gesagt…

Das war aber nicht die Verkäuferin in dem Konstanzer Laden? *grins*
Viele Grüße
Bettina

Esther hat gesagt…

Hallo Bettina
Nee, das war nicht diejenige welche.
Liebe Martina
Natürlich hat sie es gut gemeint. Dass ich mir dabei wie ein begossener Pudel vorkam, ist wohl mein Problem.;)
Danke, allen, die ich jetzt icht extra erwähne, ich freue mich immer über Kommenatre.

Liebe Grüsse
Esther

Fee hat gesagt…

Schön sind die Socken geworden. Die machen so richtig gute Laune bei dem (zumindes hier) trüb, nebeligen Wetter. Bei der Nadelstärke schließe ich mich an. Ich stricke auch oft mit 2,5.

Ich gratuliere übrigens auch zum Schal. Der sieht so richtig schön kuschelig aus. Prima geworden.

Liebe Grüße
Sabine

roswitha hat gesagt…

Schöne Socken und tolle Farben!
Ich stricke immer mit 2er Nadeln. Ganz selten mit 2,25er Nadeln. Bei mir ist noch nie was eingegangen!

Liebi Grüessli
Roswitha

Jürgen hat gesagt…

Hm, Lisabeth hat im Grunde schon alles gesagt: 4fach-Sockenwolle strickt man (auch mann) fast aussehließlich mit 2,5er Nadeln. Punkt.
Eine Wollgeschäftsinhaberin, die mir mit solchem Schmarrn daherkommt, hätte mich zum letztenmal als Kunden gesehen ;-)

Lass Dich nicht beirren!

Liebe Grüße
Jürgen

Anonym hat gesagt…

Also ich stricke Socken immer mit den 3er-Nadeln....
Einfach, weil ich die schon immer hatte von meiner Oma her:-)
So gross Gedanken darüber habe ich mir bis zu diesem Beitrag hier noch nicht gemacht.
Esther, machst Du es denn heute mit anderen Nadeln?
Liebe Grüsse Sara