Leserinnen

Mittwoch, November 05, 2008

Meine Boyfriends Socken sind hin

Als ich gestern meine Socken auszog, bekam ich beinahe ein "Herzchriesi"meine geliebten, schönen Boyfriends sind (beinahe) hin. (Im Sommer 2008) gestrickt.
Gut es ist nur die Ferse. Und in der "Handarbeit" habe ich mal gelernt, wie man Fersen einstrickt. Nicht das ich Lust hätte das auch zu tun. Mal schauen ob ich noch genug Wolle habe um das überhaupt ins Auge zu fassen. Ja, ich habe.

Hexerl, machen wir das gemeinsam?

Übrigens: Ja, wir haben Steinböden. Nein, ich trage nicht immer die Zoggel. Manchmal laufe ich in Socken. Und dann sind Socken, Wolle mit Leinen, echt nicht die richtigen für solche Touren. Heul.

Kommentare:

Waltraud hat gesagt…

Hallo Esther,
die Socken sind wunderschön geworden. Deine Präsentation: super!
Liebe Grüße
Waltraud

Sockenlibeth hat gesagt…

ganz viele tröstegrüße rüberschick !
mir ist sowas passiert mit Wollmeisen, und die hatte ich ganz 4 Mal an.... ohne STeinböden....und keine Wolle mehr zum Flicken....
MEGAÄRGERLICH sowas

lG Lisabeth

Esther hat gesagt…

Liebe Lisabeth
Danke! Das kann ich brauchen. Aus einem anderen Grund.
Ich habe das schon mal gehört, von den Wollmeisen. Was hast du mit den Socken gemacht? In die Tonne?
lg
Esther

Beate Knappe hat gesagt…

Hallo Esther - zu deinem Kommentar nur soviel - mir ging es darum, egal was dieser Mann für eine Politik machen wird, es ist ein historischer Moment und es war eine riesige Wahlbeteiligung - das hat mich gefreut

Sprottenpaula hat gesagt…

Liebe Esther,

das ist ganz schrecklich traurig und ärgerlich!

Das ist mir auch schon oft passiert und damit das nicht mehr passiert, bin ich von der Ferse mit verkürzten Reihen auf die Herzchenferse umgestiegen. Die kann ich nämlich verstärken. Und nicht nur an der Fersenwand, wo es aus meiner Sicht eh nicht wichtig ist, sondern ich stricke die Hebemaschen auch unter der Ferse weiter. So lange bis ich alle Spickelabnahmen gemacht habe. Hat sich super bewährt! Für den großen Mann verstärke ich die Socken auch unten an den Ballen mit Hebemaschen.

Ich drück dir die Daumen, dass du noch den passenden Wollrest findest.

Liebe Grüße
Pia

Esther hat gesagt…

Hallo Beate
Alles klar! Das könnte ich auch unterschreiben. :)
Liebe Pia
Zwei kleine Reste habe ich noch.
Und ja, ich habe auch festgestellt, dass nicht die Fersenwand dünn geworden ist sondern unten!
Ich werde mir die Herzchenferse anschauen. Eine Verstärkung ist gut aber ich habe zu früh aufgehört.
lg
Esther

Sockenlibeth hat gesagt…

ja Esther,
ich hab sie in die Tonne gekloppt unter wüstem Gefluche...
und die Ferse war auch sogar verstärkt, bis zum Ende des Spickels..

lG Lisabeth

Esther hat gesagt…

Liebe Lisabeth
WAAA! Die hätte ich zurück geschickt!
Mit Claudia
kann man (früher) gut "reden"
Liebe Grüsse
Esther

Bettina hat gesagt…

Hi Esther

Du ich kenn das und zwar mit den Meisen(habe ich das dir nicht schon erzählt)das ist total ärgelich. Und so ein schönes Paar ...och Mensch...
hoffe du kannst es noch retten.

Dir liebe Grüße
Betty
Kommst du 15ten auch! Würde mich sehr freuen

franziska hat gesagt…

Ja... auch "Boyfriends" dauern nicht ewig ;-) - manchmal, wie man sieht, überhaupt nicht lange. Auch wenn sie wunderschön waren und sich super präsentierten *grins*
Ach ja, und das Wort "Herzchriesi" - hab ich schon lange nicht mehr gehört oder gebraucht. Wir (Berner) sagen etwa "e Härzbaragge". *nochmalsgrins*
Liebe Grüsse an den Bodensee aus Kanada
franziska

Esther hat gesagt…

Liebe Franziska
Du hast recht. *g*
Demnächst werde ich zeigen, wie die Ferse jetzt aussieht. Und präsentieren sie sich nicht mehr so schön. :(
Eigentlich wird das Wort bei uns auch nicht mehr oft gebraucht. Die "Baragge" kenne ich auch. ;)
Der Witz war ja, dass ich sie am Morgen angezogen habe und am abend sah ich die Bescherung.
lg
nach Kanada
Esther

Conni hat gesagt…

Zur Unterstützung könnte man mit Plusterfix ein paar Muster aufbringen, dann halten sie länger.Das mache ich so bei den Tilda Pantoffeln.
Grüße Conni

Rina hat gesagt…

Schade, die Socken sind doch soooo schön !!
Du kriegst das aber sicher hin.

Liebe Grüsse
Rina

Esther hat gesagt…

Hallo Conny

Das ist auch eine gute Idee. Ich werde aber erst mal ausprobieren, ob es etwas nützt, das ganze Teil mit Hebemaschen zu stricken oder evtl. mit dem Beilaufgarn zu verstärken.
Liebe Rina
Die Socken sind gewaschen und leider habe ich gesehen, dass der Fuss allgemein sehr dünn ist. Es wird wohl nichts nützen, nur die Ferse nochmals zu stricken.
Heute habe ich sehr , ja Supergarn erhalten und ich denke, da werden meine neuen Boyfriends gestrickt.
LG
Esther