Leserinnen

Freitag, November 28, 2008

Danke

Heute gibt es keine Bilder, jedenfalls nicht am Morgen. Es nebelt und es sieht grau aus.
Etwas fertiges gibt es auch nicht zu sehen, ich habe nämlich meinen "Upstairs" Schal wieder hervorgeholt. Es fehlen noch lumpige 20 cm dann habe ich die 1,40m gestrickt und dann habe ich endlich meinen Schal.

Ich weiss gar nicht, warum ich den letztes Jahr versorgt habe, der ist sooo schön. (und einfach zu stricken, und wunderbar weiche Wolle: Malabrigo) ich glaube, ich habe einfach Angst, dass er mir beim Waschen verfilzt.

Dann will euch danken, die ihr euch auf meiner Seite als regelmässige "Verfolger" meines blogs eingetragen habt.
Es hilft auch mir, so bin ich immer informiert, wenn ihr etwas neues geschrieben habt.

Kommentare:

Kucki68 hat gesagt…

Hi Ester,

ich hab grad auch 2 Schals fertig gestrickt. Einen für Chris' Mutter zu Weihnachten und einen für mich. Ein neuer Schal ist ein schönes, schnell gemachtes Accessoir zum eine Winterjacke aufmotzen. Freu mich schon Deinen zu sehen. Hoffentlich komm ich am Wochenende auch zum Photos machen, dann kann ich mal wieder was zeigen.

Karin

ZiZi hat gesagt…

Sali Ester

Wegen dem Waschen der Malabrigo brauchst du dir keine Sorgen zu machen! Einfach ins kalte Wasser legen (mit etwas Feinwaschmittel). Danach auswaschen. Wichtig ist, nicht zu reiben sondern nur vorsichtig auszudrücken. Wenn alle Waschmittelrückstände ausgewaschen sind, legst du den Schal auf ein Frottiertuch und drückst ganz vorsichtig das Wasser heraus. Danach ist der Schal schon ziemlich trocken. Nun kannst du ihn spannen - wenn nötig. Trocknen lassen und mit einem Hochgefühl tragen *gg*
Viel Erfolg!
Liebe Grüsse - ZiZi

Esther hat gesagt…

Hallo Karin
Ja, die Schals sind ja dieses Jahr gross angesagt! :)
Und auf die Bilder freue ich mich.

Liebe Zizi
Danke für die "Waschanleitung"! Ich werde es so machen. Ein wenig spannen sollte man den schon noch.
Dann sieht er gut aus.
Ich freue mich aufs tragen! Mit Hochgefühl! :)
Liebe Grüsse
Esther