Leserinnen

Mittwoch, August 20, 2008

Danke für die Kommentare

Herzlichen Dank für die freundlichen Kommentare!
Eigentlich dachte ich, der fehlende Deckel sei schuld?
Es könnte aber auch die Alu-Folie sein, in die ich die Wolle gewickelt hatte?
Die Wolle war erst seit 2 Minuten drin.

Einen ausrangierten Dampfgarer habe ich auch noch, den könnte ich auch verwenden.

Die Wolle ist noch nicht trocken. Morgen vielleicht.

Die Wolle habe ich in den kleinen Nylonbeuteln gleich in der Waschmaschine gewaschen und die Farben sind sehr leuchtend geworden.

Kommentare:

Sockenlibeth hat gesagt…

Esther, es war die Alufolie !!
merke : niemals Metall in die Mikki, da sprühen die Funken.
Nimm einfach Frischhaltefolie oder Mikrowellenfolie, Bratschlauch geht auch .

dann klapptrs auch mit dme NAchbarn ... äh ..mit der miksowelle ,o9

lG Lisabeth

Esther hat gesagt…

Hallo Lisabeth
Aha!
Folie hätte ich gedacht, keine Ahnung, warum ich die Alu genommen habe.
Aber wie gesagt, keine Erfahrung mit "Mikki!"
lg
Esther
Esther