Leserinnen

Mittwoch, Juli 23, 2008

Mögt wieder einmal eine Tasche sehen?



Wie einmal habe ich eine Tasche genäht.
Und wieder mit den Patches aus einem Swap. Da brauche ich nicht mehr viel zuzuschneiden.
Allerdings sind es dieses Mal etwas kleinere und nur je 3x3 auf den Seiten, dadurch ist die Tasche etwas kleiner (ziemlich viel kleiner) geworden.

Sie wird mir als "Lismi-Tasche" dienen.

Ich habe ein Top angefangen, VT ist beinahe fertig und auf den Nadeln sind auch die "Boyfriend" Socken. So kann ich sie schön versorgen und wenn es sein muss, auch mitnehmen.

Und heute morgen sind die bestellten "Knit-Picks" angekommen. Am Montag bei http://www.das-wollmobil.ch/ bestellt und heute angekommen. Das ein Super-Service!

Kommentare:

Kucki68 hat gesagt…

Hi, wie Du am Samstag gesehen hast, hab ich ungepatchte Stricktäschchen, da sind Deine ein grosser Fortschritt.

Marlies hat gesagt…

Hallo Esther
woooooooooooooooooow super genajal traumhaft. Bintotal beindruckt. Wow diese Tasche. Einfach eine Wucht. Wenn ich nur auch so nähen könnte. Klasse hast du das gemacht. Liebi Grüessli marlies

Esther hat gesagt…

Liebe Kucki
Was nicht ist kann noch werden...;)

Liebe Marlies
vielen Dank für das Kompliment.
Als die Tasche fertig war, dachte ich, es hätte nicht unbedingt auch noch gelbe Henkel gebraucht, blau wäre auch noch was gewesen.
Aber es ist schön, all die Bücher und Zentimeter und die angefangenen Stricksachen und und und umzuhängen und nach draussen zu gehen und nicht dreimal hinein gehen zu müssen weil etwas vergessen ging.

Liebe Grüsse
Esther