Leserinnen

Montag, März 12, 2007

Wollmeisen-Wolle



Letzte Woche wickelte ich meine Wollmeisen-Wolle auf. Dabei benützte ich zum ersten Mal meine Wollwinde. Da es so langsam ging knarzte die Winde ganz bedenklich.
Nun werde ich schauen dass ich irgendwo einen Wollwickler finde. Die ganze Aktion dauerte nämlich sicher 20 Minuten! :)(je Strang)
Aber es hat auch etwas medidatives: es war ganz interessant, zu sehen welche Farbe dran ist!
Erst wickelte ich "Maria's deepest purple" auf und dann "Granatapfel."
Die Wolle ist schön weich zum anfassen und ich freue mich aufs verstricken!

Kommentare:

Waltraud hat gesagt…

Gutes Gelingen mit deiner Wollmeise,
liebe Grüße
Waltraud

Esther hat gesagt…

Danke, Waltraut!
Aus dieser Wolle möchte ich gerne Patchsocken stricken. Aber vorher sind noch andere auf der Liste. ..
(Tapetenrolle!!!)